Unsere Interview bei Ausgezeichnet.org

Kundeninterview mit Gewinnspiel – schmuckshopping.de – Michael Riedel

Posted at h in Blog, Kundeninterview by Malin von Keitz

Sind Sie noch auf der Suche nach einem Valentinstag-Geschenk für Ihre Liebsten? Dann wird es jetzt interessant für Sie. Bei Juwelier Riedel unter schmuckshopping.de können Sie zwischen Schmuck und Uhren von bekannten Marken sowie der hauseigenen Marke wählen. Das Familienunternehmen existiert bereits seit über 150 Jahren in der siebten Generation und entwickelt die Leidenschaft zum Handwerk immer wieder neu und stetig weiter.

Auch nachdem Sie sich für eines der Schmuckstücke entschieden haben, steht Juwelier Riedel Ihnen weiter zur Seite – um Reparaturen, Gravuren und Neuanfertigungen wird sich nämlich in hauseigenen Werkstätten sorgsam für Sie gekümmert. Die Verbindung von Fachkompetenz und der liebevollen Auswahl aktueller Besonderheiten beschert den Kunden ein einzigartiges Einkaufserlebnis. Als besonderes Extra werden im Hochzeitscenter wichtige Fragen rund ums Thema Trauringe geklärt und einen noch besseren Eindruck erhalten Sie auf der Trauring Hausmesse.

Wir haben den Tag der Liebe daher als Anlass genutzt, um noch ein bisschen mehr über Juwelier Riedel in Erfahrung zu bringen. In unserem heutigen Interview erzählt der Geschäftsführer von schmuckshopping.de Michael Riedel noch viel mehr spannende Dinge über Schmucktrends, dem gelebten Kundenservice im Familienunternehmen und unserer gemeinsamen Valentinstag-Gewinnspiel-Überraschung, die auf Sie wartet.

Lieber Herr Riedel, wir freuen uns sehr, heute mit Ihnen dieses Interview zu führen.

Diese Woche steht der Valentinstag vor der Tür. Wie jedes Jahr bieten Sie Ihren Kunden*innen für den Tag der Liebe ganz besondere Geschenkideen für die Liebsten an oder auch für einen selbst, um sich eine Freude mit einem schönen Schmuckstück zu bereiten. Passend zu dem bevorstehenden Valentinstag haben wir auch noch ein gemeinsames Gewinnspiel vorbereitet.

Aber bevor wir zu der tollen Gewinnspiel-Überraschung kommen – möchten Sie unseren Leser*innen kurz erzählen, wie sich Ihre Leidenschaft für Uhren und Schmuck entwickelt hat?

Unsere Firma ist ein familiengeführtes Unternehmen seit 1862. Eigentlich ist die Frage damit schon beantwortet. Man wurde in den Beruf quasi „hineingeboren“, der Berufsweg somit so gut wie vorbestimmt. Wir sind mit Uhren und Schmuck aufgewachsen und haben dabei die Liebe und Leidenschaft zu unserer schönen Branche „entwickelt“. Besonders spannend ist die Tatsache, dass man mit seinen eigenen Händen kreativ sein kann, Schmuckstücke zu bearbeiten, zu verändern oder gänzlich neue Dinge schaffen kann. Außerdem die Herausforderung, dass die „Werkstücke“ so klein sind und damit Ruhe, Konzentration und handwerkliches Geschick wichtige Voraussetzungen für den Beruf des Uhrmachers bzw. des Goldschmieds sind. Die Technik eines mechanischen Uhrenwerkes ist  immer wieder faszinierend.

Sie können auf eine über 150-jährige Geschichte Ihres Familienunternehmens zurückblicken, in der die Verbundenheit zu Uhren und Schmuck täglich mit ausgezeichnetem Kundenservice gelebt wird. Wie hält Ihr Familienunternehmen die Balance zwischen Tradition und Moderne?

Das ist eine gute Frage – vor allem in Anbetracht der heutigen, in der Gesellschaft spürbaren Schnelllebigkeit. Hier am Ball zu bleiben, stellt uns jeden Tag vor neue Herausforderungen. Ich glaube, dass wir da mit unserer Mischung aus traditionellem Geschäft vor Ort, dem angesprochenen ausgezeichneten Kundenservice und dem immer beliebter werdenden Online-Handel gut aufgestellt sind. Bereits im Jahre 2001 haben wir mit unserem ersten Onlineshop begonnen. Unter der Domain schmuckshopping.de bieten wir Schmuck und Uhren bekannter Labels an. Seit jeher wurde unser Shop immer wieder erneuert und den technischen Erfordernissen entsprechend angepasst. Ein weiterer logischer Schritt folgte im Herbst 2019, als wir den Shop kunden- und bedienerfreundlich für Handys und Tablets angepasst sowie den Bedürfnissen unserer Kunden entsprechend gestaltet haben. So können wir der ständig digitalen Weiterentwicklung Rechnung tragen. Dankenswerterweise wurden wir hierbei auch mit Fördermitteln im Rahmen des EFRE-Programms unterstützt. Ein wichtiges Zeichen für uns als Familienunternehmen.

Sie halten die Balance sehr gut – das spiegelt sich auch in der Zufriedenheit Ihrer Kunden wieder. Aber kommen wir zum Echtschmuck. Wir haben den Eindruck gewonnen, dass man diesen traditionell von der Familie geschenkt bekommt. Hat sich dies Ihrer Meinung nach durch den Online-Handel verändert?

Echtschmuck ist immer besonders. Gerade kleine Juweliere bieten oft außergewöhnliche Schmuckstücke an. Einzelstücke oder Schmuck und Uhren in limitierter Auflage – das macht sie so begehrenswert. Wir möchten mit unseren beiden Fachgeschäften in Beierfeld und Schneeberg den Wünschen und Erwartungen unserer Kunden gerecht werden. Der Vorteil gegenüber dem Online-Handel liegt auf der Hand. Die individuelle Beratung im Geschäft  kann kein Online-Handel ersetzen. Im Geschäft kann ich mein Lieblingsschmuckstück ansehen, das Material fühlen und mich zu Trageeigenschaften, Pflege usw. kompetent beraten lassen. Viele unserer Kunden sehnen sich nach Einkaufserlebnissen, die nur der stationäre Handel bieten kann.
Dennoch ist der Onlinehandel nicht mehr wegzudenken und gerade die  jüngere, internetaffine Generation wird den Wandel beschleunigen. Wir sind uns aber sicher, dass das Fachgeschäft mit all seinen Facetten auch in vielen Jahren seine Berechtigung haben wird.

Neben Reparaturen bieten Sie auch eine eigene Trauring Hausmesse an, auf der sich Interessierte über Eheringe informieren können. Worauf legen Sie denn bei der Beratung und dem Service besonderen Wert?

Hierbei gilt unser Hauptaugenmerk dem persönlichen Kontakt sowie der individuellen Beratung in entspannter Atmosphäre. Die Brautpaare schätzen die große Auswahl an verschiedenen Modellen, Materialien, Herstellern, Farben etc. Auch der Preis spielt eine gewichtige Rolle. Wir können Trauringe in verschiedensten Preislagen anbieten. Zu unseren Hausmessen konnten wir in der Vergangenheit selbst Heiratswillige aus weiter entfernten Orten begrüßen, die vor Ort kein vergleichbares Angebot fanden. Wir gehen stets individuell auf die Wünsche unserer Trauring-Kunden ein. Das wird sehr geschätzt und dankend angenommen. Zeit nehmen, begleitend dem Brautpaar bei der Auswahl ihrer Trau(m)ringe behilflich sein, das ist wichtig. Denn die Vielfalt an Trauringen wirkt auch manchmal im ersten Moment erschlagend. Während der Trauringberatung gibt es gerne auch ein Gläschen Sekt und die eine oder andere Anekdote unserer Kundenberaterinnen zum Thema Heiraten.

Da wären wir gerne dabei. Wir haben gesehen, dass Ihre Kunden Sie über Ihr AUSGEZEICHNET.ORG Profil mit einem Sternedurchschnitt von 4,9 bewertet haben. Welche Rolle spielt Kundenfeedback für Sie als Unternehmen?

Das Kundenfeedback ist ein bedeutender Indikator für unsere tägliche Arbeit und der von Ihnen genannte Sternedurchschnitt von 4,9 erfüllt uns mit Freude, Stolz und natürlich Dankbarkeit. Er zeigt auf, dass wir Vieles richtig machen, ist gleichzeitig Anerkennung, aber auch Ansporn und Motivation, dieses hohe Niveau zu halten.

Wir gratulieren Ihnen recht herzlich zu dieser tollen Leistung und sind gespannt, wie es weitergeht. Welche Erfahrungen haben Sie denn bisher mit der Nutzung von AUSGEZEICHNET.ORG gemacht?

Seit vielen Jahren arbeiten wir mit AUSGEZEICHNET.ORG nun bereits zusammen. Der faire Umgang und die Hilfe bei Fragen, sei es technischer oder redaktioneller Art, haben uns überzeugt. Kundenbewertungen sind ein wichtiges Kriterium für Käufer, um zu entscheiden, ob ein Angebot in Anspruch genommen wird und ob ein Onlineshop oder ein Fachgeschäft seriös arbeitet.

Vielen Dank für Ihr ehrliches Feedback. Das freut uns sehr.

Gibt es derzeit eigentlich aufkommende Trends in der Schmuckbranche? Erkennen Sie eventuell Trendströmungen hinsichtlich der Farben der Schmuckstücke?

Neben dem in den letzten Jahren aufgekommenen Trend zum Roségold in Kombination mit silberfarbenen Metallen spielt auch zunehmend Farbe wieder eine Rolle. Dies kann man in Kollektionen, wie z. B. der Silberschmuck Kollektion von Bastian Inverun oder der Edelstein Kollektion der Firma Hans Becker sehen. Hier werden die vielen Farbvariationen von Edelsteinen eindrucksvoll in Szene gesetzt. Aber auch Edelstahl-Schmuck im kuranten Preissegment erfreut sich großer Beliebtheit. Edelstahl kombiniert mit Farben wie Blau, Rot, Schwarz und Grün geben hier den Ton an. Die Flaute beim Gelbgold scheint überwunden, die Nachfrage steigt. Warme Goldtöne passen sehr gut zu den pastellfarbenen Trends in diesem Jahr. Unabhängig von Farbtrends ist Gold auch vor dem Hintergrund der derzeitigen Niedrigzinspolitik als sichere Anlage stark in den Fokus gerückt.
Bei Uhren ist die nordisch schlichte Metallarmbanduhr beliebt und aktuell. Kombinationen mit Melanaiseband oder mit eleganten Lederbändern in pastellfarbenen Tönen werden in den Schaufenstern zu sehen sein.

Aber auch Wechselsysteme, welche die Möglichkeit bieten, ein Schmuckstück mit wenigen Handgriffen farblich zu verändern, hier sei z. B. Les Georgettes genannt, sind in diesem Jahr wieder stark angesagt. So kann man den Schmuck immer passend zum Outfit verändern und kombinieren.

Vielen Dank für diesen spannenden Einblick. Da ist für jeden das Passende dabei.

Neben Ihrem Onlineshop schmuckshopping.de führen Sie ja auch noch stationäre Ladengeschäfte in Beierfeld und Schneeberg. Würden Sie sagen, dass sich der Kundengeschmack im Laufe der Zeit geändert oder weiterentwickelt hat?

Ja, ich denke der Kundengeschmack ist einem steten Wandel unterzogen. Da ist es wie in der Modewelt. Trends kommen, Trends gehen und manches kommt wieder. Es gibt natürlich Klassiker wie das Gold – zeitlos schön, elegant und ganz aktuell in all seinen Farbvarianten im Trend.

Ebenso erfreuen sich natürliche Materialien wie Holz bei Schmuck und Uhren großer Beliebtheit. In Zeiten von Hektik und Stress, sehnen sich die Menschen nach Entschleunigung. Das spiegelt das Naturmaterial Holz gut wider und entspricht in Zeiten von Klimawandel und Fridays-for-Future-Bewegung dem Denken vieler Kunden.

Eine Weiterentwicklung sehen wir bei den Uhren. Die Smartwatch hat sich „etabliert“. Andererseits möchten viele die herkömmliche Armbanduhr nicht missen, da es heutzutage ein facettenreiches Angebot gibt. Im höherwertigen Preissegment ist beispielsweise eine schicke mechanische Armbanduhr mit automatischem Aufzug ein Ausdruck von Stil und Persönlichkeit.

Das klingt sehr interessant. Auf was können sich Ihre Fans in diesem Jahr noch freuen? Gibt es besondere Aktionen, die Sie geplant haben?

Neben den bereits erwähnten Hausmessen werden wir auch in diesem Jahr wieder zu besonderen Anlässen und Festen in unseren Anlieger-Städten Themen der Uhren- und Schmuckbranche aufgreifen. Mit themenbezogenen Aktionen möchten wir unseren Kunden ein besonders umfangreiches Angebot und mit vielen Informationen einhergehendes Einkauferlebnis, online als auch stationär, anbieten.

Ein wichtiges Anliegen, welches wir dieses Jahr verwirklichen wollen, ist für viele Kunden vielleicht nur sekundär und wird manchem überhaupt nicht auffallen. Wir möchten uns von jeglicher Kunststoff-Verpackung verabschieden. So sollen nur noch natürliche Materialien für unsere Uhren- und Schmuckverpackungen Verwendung finden. Für viele Verbraucher ist der Umweltaspekt ein wichtiges Argument geworden. Dem möchten wir gerecht werden und unseren Teil dazu beitragen.

Da können sich Ihre Kunden also auf so einiges freuen. Wir haben es ja schon angekündigt: Zum Valentinstag haben wir ein tolles Gewinnspiel mit schmuckshopping.de vorbereitet. Möchten Sie davon erzählen?

Passend zum Valentinstag, dem Tag der Verliebten oder aber zu einem anderen Anlass, davon gibt es ja bekanntlich viele, stellen wir 3 Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils 50,00 Euro zur Verfügung. Einlösbar sind die Gutscheine in unserem Onlineshop unter „schmuckshopping.de“ oder in unseren Geschäften.
Wenn Sie also noch das passende Geschenk für Ihre Liebsten suchen, dann schauen Sie in unserem Onlineshop vorbei oder besuchen Sie uns vor Ort. Wir freuen uns auf Sie.

Vielen Dank für diesen spannenden Einblick und das tolle Interview, lieber Herr Riedel. Wir danken Ihnen für die Bereitstellung der tollen Gewinne und wünschen Ihnen und Ihrem Team einen schönen Valentinstag und weiterhin viel Erfolg!

Gewinnspiel

Valentinstag Gewinnspiel von AUSGEZEICHNET.ORG mit Schmuckshopping

Zusammen mit unserem Kunden schmuckshopping.de verlosen wir 3×1 Einkaufsgutschein im Wert von jeweils 50,00 Euro!

Nehmt einfach an unserem Gewinnspiel auf Facebook teil und gewinnt mit etwas Glück einen der beliebten Gutscheine. Einlösbar sind die Gutscheine unter schmuckshopping.de oder im stationären Ladengeschäft in Beierfeld und Schneeberg von Juwelier Riedel.

Teilnahme ab 18 Jahren. Für die Teilnahmebedingungen geht es hier entlang:

Wir wünschen allen Teilnehmer*innen viel Glück und einen wundervollen Valentinstag.

16.02.2020 Michael Riedel Keine Kommentare

Am 14. Februar ist Valentinstag – nicht vergessen

Bering Valentinstag Spezial 2020 - Geschenke mit Herz

Geschenke mit Herz – Unsere Valentins Spezials von Bering.

Das Fest des heiligen Valentinus wurde erstmals im 14. Jahrhundert begangen, als die Tradition der höfischen Liebe florierte und man den Tag mit romantischer Liebe verband. Im England des 18. Jahrhunderts entwickelte es sich zu einer Gelegenheit, bei der Liebende ihre Liebe füreinander zum Ausdruck brachten, indem sie einander Blumen und Süßigkeiten schenkten und Grußkarten („Valentines“) schickten. In einigen Regionen Europas schenken sich Liebespaare „Valentinsschlüssel“ als romantisches Symbol und Einladung zum Aufschließen des Herzens des Schenkenden. Heute verwendete Valentinstagssymbole sind Gegenstände mit herzförmigem Umriss, Geschenke mit Herz.

Kette mit Herz Anhänger BeMy2 von Bering.

Passend zum Valentinstag, dem Tag der Verliebten, haben wir eine Valentins Kollektion für Sie zusammengestellt, welche das Thema Herz aufgreift.
Wenn Sie also noch das passende Geschenk für Ihren Liebsten oder Ihre Liebste suchen, dann schauen Sie mal in unseren Onlineshop vorbei oder besuchen Sie uns in unseren Geschäften.
Das neben stehende Collier und weitere Valentins Geschenke der Marke Bering finden Sie hier.

Und für alle die schon einen Schritt weiter sind…
Unsere Trauring Hausmesse wäre eine gute Gelegenheit, sich umfassend zum Thema Eheringe zu informieren. 🙂

28.01.2020 Michael Riedel 1 Kommentar